Next show:

Stephanie Kloss / Joshua Zielinski
Instant Replay

24. Februar bis 6. April 2024

/ Eröffnung
Freitag, den 23. Februar um 19 Uhr


Joshua Zielinski, Waidmannsdank (detail), 2023
zinc casting, 115 x 70 x 45 cm




LAURA MARS GALLERY
Bülowstraße 52
10783 Berlin
Phone 0049 - (0)30 - 61074630

Pressemitteilung

Lenins linkes Ohr liegt am Berliner Stadtschloss. Was klingt wie eine Schlagzeile aus der Boulevardpresse, ist die sehr verkürzte Beschreibung des ersten Raums von Instant Replay, der ersten gemeinsamen Ausstellung von Stephanie Kloss und Joshua Zielinski in der Laura Mars Gallery. Kloss hat hier ein Fragment der kulissenhaften Architektur des rekonstruierten Schlosses als Fototapete realisiert. Zielinskis Ausgleichsgewicht (2023), ein riesiges Ohr aus rosa Granit, das für einen Tag als ortsspezifische Intervention am Platz der Vereinten Nationen (ehemals Leninplatz) auf das 1992 abgebaute Lenindenkmal verwies, wird so zum fiktiven archäologischen Fundstück am früheren Standort des Palasts der Republik.

....


Text: Bettina Klein

... mehr



// english version


Stephanie Kloss, RP1, 2023




Stephanie Kloss / Joshua Zielinski
Instant Replay

24 February to 6 April 2024

/ Opening
Friday, 23 February at 7 pm


LAURA MARS GALLERY

Bülowstraße 52 - 10783 Berlin - lauramars.de
Open hours: Wed-Fri 1pm-7pm, Sat 1pm-6pm


Press Release

Lenin's left ear lies by the Berlin City Palace. What sounds like a yellow press headline is a very abbreviated description of the first room of Instant Replay, the first joint exhibition by Stephanie Kloss and Joshua Zielinski at the Laura Mars Gallery. Here, Kloss has realized a fragment of the backdrop-like architecture of the reconstructed palace as a photo wallpaper. Zielinski's Ausgleichsgewicht (Counterweight, 2023), a giant ear made of red granite, which for one day as a site-specific intervention on the Platz der Vereinten Nationen (formerly Lenin Platz) referred to the Lenin Monument, which was dismantled in 1992, thus becomes a fictitious archaeological find on the former position of the Palace of the Republic.

....

Text: Bettina Klein


more....