LISA ENDRISS
SHOWTIME

Ausstellungsdauer: 22.04. - 27.05.2017


Installation views (pdf)


Lisa Endriss, geb. 1947 in Landshut, lebt und arbeitet in Griesstätt, München und Berlin. Studium an der Akademie der Bildenden Künste München bei Hans Baschang.

Stipendien und Preise:
1985 Stipendium der Stiftung Kunstfonds Bonn, 1987 Debütantenpreis der Bayer. Staatsregierung, 1991 Katalogförderung, Lenbachhaus der Stadt München 1995 Katalogförderung durch die Städt. Museen Düren, Regensburg, Ratingen, Rosenheim 1996 DAAD Jahresstipendien für USA New York 1999 Künstler-Austauschprogramm für Israel, BRD 2001 Katalogförderung der Hypo- Kulturstiftung, München 2002 Katalogförderung der Stadt. Galerie Waldkraiburg 2005 Fellowship für Seaside Institute Florida, USA 2009 Katalogförderung des Kunstvereins Schweinfurt 2015 Yaddo Artist Residency, Upstate New York, USA

Ausstellungen (Auswahl):
2015: Städtische Galerie Waldkraiburg 2014 Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck, The Drawing Center New York 2013: Rathausgalerie, Kunsthalle München 2012: Laura Mars Gallery, Berlin 2011: Städtische Galerie Rosenheim; Pierogi New York 2010: Galerie Seiler, München 2008: Bernd Kugler Galerie, Innsbruck 2009: Kunstverein Schweinfurt; Kunstverein Landshut 2007: Rowley Kennerk Gallery, Chicago; Morsel Gallery, New York 2003: Städtische Galerie Waldkraiburg

Sammlungen (Auswahl):
Bayrische Staatsgemäldesammlung, München; Kunstmuseum Düsseldorf; Sammlung Goetz, München; Sammlung Rosenthal, New York; Leopold Hösch Museum, Düren; Sammlung Deutsche Bank; BMW Group, Booz Allen & Hamilton, Hypostiftung München

________________________________________________________


Lisa Endriss, born 1947 in Landshut, lives and works in Griesstätt, Munich and Berlin, Germany. Studies at the Akademie der Bildenden Künste (Academy of Fine Arts) Munich at Hans Baschang.

Grants and awards
1985 Grant by Stiftung Kunstfonds Bonn, 1987 Debut prize by the Baverian Government, 1991 Catalogue funding by Lenbachhaus Munich 1995 Catalogue funding Städtisches Museum Düren, Regensburg, Ratingen, Rosenheim 1996 DAAD one-year scholarship for USA New York 1999 Artists exchange programme Israel, BRD 2001 Catalogue funding by Hypo- Kulturstiftung, Munich 2002 Catalogue funding by Städt. Galerie Waldkraiburg 2005 Fellowship by Seaside Institute Florida, USA 2009 Catalogue funding Kunstverein Schweinfurt 2015 Yaddo Artist Residency, Upstate New York, USA

Exhibitions (selection)
2015: Städtische Galerie Waldkraiburg 2014 Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck, The Drawing Center New York 2013: Rathausgalerie, Kunsthalle Munich 2012: Laura Mars Gallery, Berlin 2011: Städtische Galerie Rosenheim; Pierogi New York 2010: Galerie Seiler, Munich 2008: Bernd Kugler Galerie, Innsbruck 2009: Kunstverein Schweinfurt; Kunstverein Landshut 2007: Rowley Kennerk Gallery, Chicago; Morsel Gallery, New York 2003: Städtische Galerie Waldkraiburg

Collections (selection):
Bayrische Staatsgemäldesammlung, Munich; Kunstmuseum Düsseldorf; Sammlung Goetz, Munich; Sammlung Rosenthal, New York; Leopold Hösch Museum, Düren; Deutsche Bank Collection; BMW Group, Booz Allen & Hamilton, Hypostiftung Munich